Die Freude an der Musik, der wunderbare Klang der Steeldrums, eine schier unersättliche fasnächtliche Begeisterung und die Freundschaft untereinander haben die BOLLITOS zusammen gebracht. Als eine der ältesten Steelbands der Schweiz stehen die BOLLITO MISTO für eine bunt zusammengewürfelte Gruppe FassspielerInnen und Rhythmiker. Das umfangreiche Repertoire tangiert viele Stilrichtungen und wird laufend erweitert. Der langjährige Teacher und Arrangeur „Junior“ Wilbert Gill (orig. aus Barbados/London) schreibt massgeschneiderte Stücke, welche unter dem Jahr oder an dem jährlich statt findenden Workshop einstudiert werden. Die Band probt wöchentlich in Zürich Affoltern. 
Tradition verbunden mit Neuem begleitet die BOLLITO MISTO seit ihrer Gründung 1981. Einige der Gründungsmitglieder sind bis heute aktiv dabei. Ursprünglich als Fasnachts-Gugge gegründet, sind die BOLLITOS der Fasnacht bis heute treu geblieben. Nebst regelmässiger Fasnacht in der Heimatstadt und konnten sie bereits schon einige Mal als besondere Highlights den Carnevale di Venezia erleben.
Als eine der wenigen Steelbands in der Schweiz spielt die Steelband „Around the Neck“, d.h. die SpielerInnen tragen ihre Instrumente an Hals- und Schulter-Tragriemen. Diese sehr flexible Art des Musizierens ermöglicht das beliebte "Gässle“ an der Fasnacht oder dem Carnevale oder das bei einem Event sehr beliebte spielend "Ein- und Ausziehen“. Die BOLLITOS sind als "normale" Steelband oder mit den fantasievollen Fasnachtskostümen zu buchen.